23 Jahre für die Kunden der Raiffeisenbank Walgau-Großwalsertal

Amann Marieluise

Marieluise Amann wechselt in einen neuen Lebensabschnitt. Viele Jahre war sie mit Leib und Seele für die Kunden in ihrer Raiffeisenbank in Nenzing da, in den kommenden Jahren widmet sie sich ihrer neuen Leidenschaft, der Landwirtschaft.

Am 4. Oktober 1993 startete Marieluise Amann bei der Raiffeisenbank ihren Dienst, der für sie über mehr als zwei Jahrzehnte eine Berufung war. Mit Freude und Elan betreute sie die Nenzinger Kunden und war über Jahre für die Organisation und Führung der Bankstelle verantwortlich. Marieluise hat in dieser Zeit so manchen Haustraum finanziert und mit hunderten ihrer Kunden über die wichtigen Lebensthemen diskutiert und Lösungen entworfen.

Nun hat sich Marieluise entschieden nochmals neu durchzustarten und zwar in einem gänzlich anderen Metier. Sie wechselt in den von ihr so geliebten Landwirtschaftsbetrieb ihrer Tochter. Noch steckt sie mitten in ihrer Ausbildung an der Landwirtschaftsschule, diese wird sie jedoch bald abschließen. Ab 2017 geht es dann los, dann heißt es Fauna und Flora im schönen Bregenzerwald mit Liebe pflegen und hegen, genauso wie sie es stets auf der Bank getan hat.

Dank und alles Beste für die Zukunft
Deine Raiffeisenbank und deine Kolleginnen und Kollegen bedanken sich herzlich bei dir, für deine jahrelange Treue, den so besonderen und vorbildlichen Einsatz, deine Kollegialität und Freundschaft. Für dein neues Projekt wünschen wir dir alles Glück, Spannung und weiterhin die jugendliche Kraft, die dich stets zum Vorbild für alle macht.